So sollte ein Sonntag nicht beginnen: Als ich heute morgen in unseren Laden gegangen bin, war noch alles normal. Eigentlich wollte ich nur ein bisschen Bürokram machen, schließlich hat man sonntags Zeit und Ruhe für ein bisschen Excel-Spielerei.

Doch plötzlich ging' das Licht aus und ich hörte nur noch ein Knacken aus dem Sicherungskasten. "Nanu? Was ist denn hier passiert?" dachte ich mir. Sicherung rein und direkt wieder raus… hmmmm..

Die neue Truhe ist schuld

Vor knapp 2 Wochen haben wir unseren Laden ja um eine neue Panorama-Tiefkühltruhe erweitert. Schönes, beleuchtetes Ding. Einige von euch haben sie ja schon gesehen. Doch die Schwierigkeit daran war, das Teil in den Laden zu bekommen.
Wir hatten sie gebraucht gekauft und auch dort hatten die Besitzer das gleiche Problem wie wir – die Tür war zu schmal. Also musste die Truhe demontiert werden. Und was wir nicht gesehen haben: die haben ganz schön gepfuscht.

Eis im Lüftungskanal

Ich habe die Truhe grob zerlegt und festgestellt: Einer der Lüftungskanäle war falsch montiert, sodass sich Eis bildet, wo es sich nicht bilden dürfte. Eis ist ja auch "nur" Wasser und leitet den Strom.

Zum Glück haben wir genügend Platz in unserer Tiefkühlzelle, sodass ich die Ware aus der Truhe schnell nach hinten bringen konnte.

Improvisieren kann ich! 😀 Abtauen der Truhe mit einem Föhn

Jetzt werde ich das Ding noch weiter zerlegen, trocknen und meine Wut daran auslassen die Truhe diesmal RICHTIG zusammenbauen. In der Hoffnung, dass das das Problem beheben wird.
Ansonsten hätte ich eine defekte Truhe zu verschenken 😀

Euch einen schönen und stressfreien Sonntag! :)

Havarie im Carnivora BARF Shop!