BARF-Frostfleisch von Carnivora

Auf unseren Kategorieseiten findest du leckeres Fleisch und Fleischprodukte für deinen Vierbeiner. Alle unsere Produkte sind handverpackt in Deutschland und die meisten sind sowohl stückig als auch gewolft verfügbar. Stöbere einfach in unserem Shop - und wenn du Hilfe zu unserem Frostfleisch oder anderen BARF-Produkten brauchst, stehen wir dir zur Verfügung. Klicke einfach auf den Button rechts unten! 
Über folgende Links gelangst du direkt zur richtigen Kategorie:

Frostfleisch

Artikel 1 bis 12 von 70 gesamt

  • Lachsköpfe 2 Stück
    • reich an wertvollen Omega-3- Fettsäuren
    • eine abwechslungsreiche Beschäftigung
    • handverpackt, vakuumiert
    2,89 €

    (2,89 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Huhn gewolft 1kg
    • leckere Mischung vom Huhn
    • einem Beutetier nachempfunden
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    3,79 €

    (3,79 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Huhn gewolft 500g
    • leckere Mischung vom Huhn
    • einem Beutetier nachempfunden
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    2,19 €

    (4,38 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Lamm gewolft 1kg
    • 100 % Lamm
    • besonders für Allergiker bestens geeignet
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    5,99 €

    (5,99 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Lamm gewolft 500g
    • ausgewogene Mischung vom Lamm
    • besonders für Allergiker bestens geeignet
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    3,39 €

    (6,78 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Rind gewolft 1kg
    • ausgewählte Mischung vom Rind
    • grob gewolft und daher auch für kleine Rassen hervorragend geeignet
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    3,79 €

    (3,79 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Rind in Stücken 5 kg
    • ausgewogene Mischung vom Rind
    • grob geschnitten
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    17,90 €

    (3,58 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Ziege gewolft 1kg
    • 100 % Ziege aus artgerechter Weidehaltung
    • besonders für Allergiker bestens geeignet
    • Fleisch aus dem Harzvorland
    • handverpackt, vakuumiert
    5,99 €

    (5,99 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Ziege gewolft 500g
    • 100 % Ziege aus artgerechter Weidehaltung
    • besonders für Allergiker bestens geeignet
    • Fleisch aus dem Harzvorland
    • handverpackt, vakuumiert
    3,39 €

    (6,78 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Blättermagen Rind gewolft 1kg
    • Blättermagen vom Rind
    • sehr fettarm
    • liefert wichtige Nährstoffe
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    2,99 €

    (2,99 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Blättermagen Rind gewolft 500g
    • Blättermagen vom Rind
    • sehr fettarm
    • liefert wichtige Nährstoffe
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    1,99 €

    (3,98 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Blättermagen Rind in Stücken 1kg
    • Blättermagen vom Rind
    • sehr fettarm
    • liefert wichtige Nährstoffe
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    2,99 €

    (2,99 € / 1 Kilogramm (kg))
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Informationen zu Frostfleisch

Saftiges Frostfleisch, größtenteils in Lebensmittelqualität und aus Deutschland.

Der Klassiker: Rindfleisch

Rindfleisch ist der absolute Klassiker in der Rohfütterung. Es ist lange haltbar, schmeckt fast allen Hunden und ist in großen Mengen und günstig verfügbar.

Stückig oder gewolft?

Du ernährst deinen Hund lieber stückig, weil er den Kauspaß liebt? Eventuell verträgt dein Hund auch kein gewolftes Fleisch. Wir haben eine große Auswahl an stückigem Fleisch, Knochen und Innereien.

Fette als Energielieferant

Fette sind für den Hund ein wichtiger Energielieferant. Im Muskelfleisch sollte der Fettanteil ca. 20% betragen. Wenn dein Hund Allergiker ist oder du Fett zumischen willst, bist du bei uns richtig!

Was ist Frostfutter und welche Vorteile hat es?

Frostfutter bzw. Frostfleisch ist im Gegensatz zu sogenanntem Frisch-Fleisch komplett durchgefrorenes Futter mit einer Zieltemperatur von -18°C und weniger. Bei der Herstellung von BARF-Produkten wird unterschieden zwischen Hundefutter, welches nicht eingefroren, also frisch verkauft wird und dem gefrorenen Futter, welches viele Vorteile bietet - wie beispielsweise die bequeme Lagerung im Tiefkühler und die lange Haltbarkeit. 

Die Haltbarkeit von Frost-Futter liegt je nach Produkt zwischen 12 Monaten und 24 Monaten bei korrekter Lagerung. Das bedeutet,
dass die Hundenahrung bei mindesten -18°C tiefgefroren gelagert werden muss. Kurzzeitig sind auch Temperaturen bis zu -16°C ohne Qualitätsverlust möglich. Grundsätzlich sollte Frostfleisch jedoch so kalt wie möglich gelagert werden, um keinen Qualitätsverlust zu riskieren. Frischfleisch hingegen sollte innerhalb von 2 Tagen verbraucht werden, weil es sonst verdirbt (und stinkt!). Für Frischfleisch gelten Temperaturbereiche bis zu 5°C als völlig in Ordnung. 

Kühlkette beim Frostfleisch

Beim Kauf von Frostfleisch hingegen sollte man darauf achten, dass 1.) das Hundefutter möglichst kalt versendet wird und 2.) die Isolierung für das Frostfleisch geeignet ist. Deshalb verschicken wir unser Frostfleisch im Gegensatz zu anderen
Herstellern mit -30°C bis -26°C und dämmen unsere Frostfutter-Pakete mit 30mm Schaumstoff-Dämmung. So bleibt die Kühlkette auch für längere Zeit gewährleistet. Zudem liefert unser Transportpartner DHL im Normalfall schon am nächsten Tag aus (über 97% unserer Pakete kommen am nächsten Tag an!). 
Da wir unsere Frostfleisch-Pakete gegen 14-16 Uhr an DHL
übergeben, ist das Fleisch oftmals weniger als 24h unterwegs und kommt somit noch tiefgefroren ohne Qualitätsverlust beim Empfänger an.

Hygiene beim Umgang mit Frostfleisch

Wir Menschen essen unser Fleisch meist durchgegart. Durch das Erhitzen auf über 70°C werden schädliche Bakterien abgetötet. Im Rohfutter hingegen können Bakterien enthalten sein, die für den Hund zwar ungefährlich sind, aber uns Menschen in bestimmten Fällen übel zusetzen können.

Vor allem schwangere und immunschwache Menschen sollten peinlich genau auf Hygiene im Umgang mit Frostfleisch achten:

  • Fleisch und Fleischsaft nicht mit anderen Lebensmitteln oder Arbeitsoberflächen in Kontakt kommen lassen
  • Sämtliche Geräte, Werkzeuge, Dosen etc. gründlich abwaschen (z.B. in der Spülmaschine bei min. 70°C)
  • Nach der Verarbeitung gründlich die Hände und die Arbeitsoberflächen waschen
  • Nicht vom Hund anlecken lassen (Hände, Gesicht)

Befolgt man diese einfachen Küchenregeln, ist BARF für den Menschen komplett ungefährlich.

Richtig einfrieren und auftauen

Grundsätzlich kann man jede Art Fleisch einfrieren - beim Thema BARF sind das Muskelfleisch, Pansen, Innereien und Knochen. Frostfutter hat im Gegensatz zu Frischfleisch keinerlei Nachteile - außer, dass es vor dem Verfüttern aufgetaut werden
muss. 

Dazu sollte das Frostfleisch im Kühlschrank aufgetaut werden - so kann es sich langsam erwärmen und dennoch wird die Kühlkette nicht unterbrochen. Zudem spart es Energie, denn das Frostfleisch-Päckchen ist im Kühlschrank wie ein kleiner Kühlakku und der Kühlschrank muss weniger Wärme nach außen transportieren. Beim Auftauen von BARF-Frostfleisch ist aber darauf zu achten, dass die Packungen zunächst luftleer sind, da wir sie, um Gefrierbrand zu vermeiden, vakuumieren. 

Häufig verweisen Hersteller nur auf die allgemeine Küchenhygiene - doch da BARF naturgemäß roh verzehrt wird, werden Bakterien, die für Botulismus verantwortlich sind nicht abgetötet. 

Botulismus, auch Fleischvergiftung genannt, ist für Hunde lebensgefährlich. Da die Bakterien nur bei Abwesenheit von
Sauerstoff arbeiten können, empfehlen wir, die Packung vor dem auftauen einzustechen und sich mit Luft füllen zu lassen. Solltest du doch einmal aufgeblähte Verpackungen haben, füttere diese nicht, sondern entsorg' das aufgetaute Frostfleisch! 

Wenn man diese kleinen Regeln beachtet, hat Frostfleisch
im Gegensatz zu nicht-eingefrorenem Frischfutter keine Nachteile. Alle Nährstoffe bleiben durch das schnelle einfriern erhalten, ein Versand per Paketsendung ist möglich und die Verpackungsmenge ist gering. So ist es eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten und vor allem den geliebten Vierbeiner. 

Dadurch ist es nicht mehr nötig, täglich oder alle 2
Tage Frischfleisch an der Theke zu holen - Du kannst das Frostfutter für deinen Hund (BARF) bequem online bestellen und in der heimischen Tiefkühltruhe bzw. dem Tiefkühlschrank lagern - und flexibel auftauen, wann es benötigt wird.