Rindfleisch als Frostfutter

Der günstige Klassiger in der BARF-Fütterung

Entdecke unsere Frostfleisch-Klassiker vom Rind! Rindfleisch ist ein idealer Lieferant für Fett und Protein und für die meisten Hunde sehr verträglich. Zudem ist es durch die hohe Verfügbarkeit eine der günstigsten Fleischsorten für das BARF-Menü deines Vierbeiners. Unser Rindfleisch stammt natürlich aus Deutschland und wird von kleinen Betrieben aus unserer Region zerlegt und verarbeitet.

Entdecke unser breit gefächertes Sortiment an Rindfleisch - viele Produkte sind sowohl gewolft als auch stückig verfügbar.

Rind

Artikel 1 bis 12 von 16 gesamt

  • Maulfleisch vom Rind gewolft 1 kg
    • saftiges, festes Maulfleisch vom Rind
    • eine leckere Abwechslung für ihren Vierbeiner
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    • frei von Schilddrüsengewebe
    4,19 €

    (4,19 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Rindfleisch 70/30 gewolft 1kg
    • reines Rindermuskelfleisch mit Fettzusatz
    • besonders für sportliche und aktive Hunde geeignet
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    • perfekt zum Mischen mit unserem mageren Rindfleisch (1:1)
    4,99 €

    (4,99 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Spangenknochen vom Rind gewolft 500g
    • Zungenspangen vom Rind
    • perfekter Kalziumlieferant
    • ideal für mittelgroße und kleine Rassen
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    1,79 €

    (3,58 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Premium Innereienmix vom Rind 250g
    • Innereienmix vom Rind
    • enthält Herz, Leber, Lunge, Niere und Milz
    • Fleisch aus Deutschland
    • im praktischen Becher mit Deckel
    • mit unseren Kunden entwickelt
    • "fix und fertige" Innereien (ideales Verhältnis)
    1,49 €

    (5,96 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Premium Innereienmix vom Rind 500g
    • Innereienmix vom Rind
    • enthält Herz, Leber, Lunge, Niere und Milz
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    • mit unseren Kunden entwickelt
    • "fix und fertige" Innereien (ideales Verhältnis)
    2,29 €

    (4,58 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Spangenknochen vom Rind gewolft 1000g
    • Zungenspangen vom Rind
    • perfekter Kalziumlieferant
    • ideal für mittelgroße und kleine Rassen
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    3,19 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Maulfleisch vom Rind gewolft 500g
    • saftiges, festes Fleisch vom Rind
    • eine leckere Abwechslung für ihren Vierbeiner
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    • frei von Schilddrüsengewebe
    2,49 €

    (4,98 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Beutemischung Rind gewolft 1kg
    • ausgewählte Mischung vom Rind
    • grob gewolft und daher auch für kleine Rassen hervorragend geeignet
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    4,39 €

    (4,39 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Niere vom Rind gewürfelt 500g
    • Niere vom Rind
    • mager und eiweißreich
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    1,79 €

    (3,58 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Leber vom Rind gewürfelt 500g
    • Leber vom Rind
    • sehr fettarm, reich an Vitamin A und Eiweiß
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    2,19 €

    (4,38 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Fett vom Rind - Rinderfett gewolft 500g
    • reines Rinderfett
    • wichtiger Energieträger für Hunde
    • 100% aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    1,99 €

    (3,98 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Rinderherz gewolft 500g
    • Rinderherz
    • zartes Muskelfleisch
    • Fleisch aus Deutschland
    • handverpackt, vakuumiert
    2,49 €

    (4,98 € / 1 Kilogramm (kg))
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Seite:
  1. 1
  2. 2

BARF Fleisch und Innereien vom Rind

Muskelfleisch, Knochen, Maulfleisch: Woher stammt das Rindfleisch?

Bei der industriellen Herstellung von Lebensmitteln aus Rindfleisch gibt es einige Teile vom Rind, die für die menschliche Ernährung entweder nicht geeignet oder einfach nicht gewünscht sind. Beispielsweise wird Maul- oder Kopffleisch wegen seiner Konsistenz nicht für "unser" Essen verwendet. Zum Wegwerfen ist dieses Fleisch jedoch viel zu kostbar. Daher ist Maulfleisch ein günstiges Produkt für die BARF-Ernährung von Hunden.

Innereien vom Rind werden nur zum Teil verwertet: jeder kennt Leber als Lebensmittel - doch wohin mit den restlichen Innereien wie Niere, Herz, Lunge, Pansen und Blättermagen? Alles, was in der Lebensmittelproduktion abfällt und als Futter geeignet ist, landet in unseren Tiefkühllagerflächen. So halten wir eine Auswahl an Innereien vom Rind vorrätig, die eine günstige Quelle für lebenswichtige Nahrungsbestandteile des Hundes sind. 

Wer den Suppenknochen kennt, weiß natürlich, dass auch Rinderknochen als Nahrungsmittel Verwendung finden können. Alle nicht-tragenden Knochen sind auch für die Ernährung des Hundes interessant. Die meisten Hunde lieben es, an Knochen herumzukauen oder das schmackhafte Mark herauszukratzen. Bei Rinderknochen ist jedoch zu beachten, dass tragende Knochen die Zähne des Hundes schädigen können und Markknochen aufgesägt sein sollten, da diese sich über den Unterkiefer des Hundes schieben könnten. Diese müssen dann aufwändig, teuer und schmerzhaft entfernt werden. Wir empfehlen, Knochen ausschließlich unter Aufsicht zu verfüttern - unabhängig von der Größe.


Doch es gibt auch Teile vom Rind, gegen die wir uns verweigern: Dazu zählen Lunge und Euter, weil sich uns der ernährungsphysiologische Nutzen einfach nicht erschließt - eine vollwertige Ernährung kann man auch ohne Rinderlunge und Euter erreichen. 
Auch Kehlköpfe und Schilddrüsenteile schließen wir kategorisch aus. Diese enthalten Hormone, die bei dauerhafter Gabe den Hormonhaushalt des Hundes massiv beeinflussen können. Daher landen Kehlköpfe sowie Fleisch mit Drüsengewebe nicht bei uns. 


Sogenannter "Schlund" kann Schilddrüsengewebe oder Kehlkopfteile enthalten - daher setzen wir auf eine vollständig transparente Deklaration unserer Produkte. Wo Maulfleisch drauf steht, ist auch Maulfleisch drin - kein Schlund, kein Kehlkopf, keine Abfälle.


Was passiert mit dem Rest? In der Futtermittelindustrie werden so ziemlich alle Bestandteile, die nach der Schlachtung übrig bleiben, verarbeitet. Einige Teile werden getrocknet und als Kauartikel angeboten, wie zum Beispiel unsere getrocknete Rinderkopfhaut.  Allerdings legen wir extrem Wert darauf, dass wir "sehen, was drin ist". Daher verweigen wir uns gegen jegliche Art von "Mix-Angeboten", die so fein gewolft sind, dass niemand überblicken kann, was nun genau enthalten ist. Hast du dich schonmal gefragt, weshalb Mischungen einiger Händler so billig sind? Wirf' einen Blick auf die Zutatenliste. Euter / Lunge / Kehlkopf haben unserer Meinung nach als Hauptmahlzeit nichts im Napf verloren.